Install Theme
  • Share

Gerade entdeckt: auf www.quarterly.co bekommt man im vierteljährigen Abo ein ausgewähltes Itempaket von bekannten Persönlichkeiten und Organisationen. Darunter etwa Pharrell Williams, Arianna Huffington oder die Stanford D. School

Auf der Homepage beschreibt Quarterly seinen Service wie folgt:

"Quarterly is a new way to connect with the people you follow and find interesting. We spend so much of our lives connecting with people online that we forget the value of tangible interactions that happen in the real world. Quarterly wants to bridge that gap by allowing anyone to subscribe to influential curators and receive physical items in the mail from them. It’s like a magazine, but instead of receiving words on a page, our subscribers receive actual items that tell a compelling story crafted by the curator."

Die Lieferung nach Deutschland ist zwar möglich aber leider mit einem relativ hohen Aufpreis für den Versand verbunden. Würde mich freuen, wenn das Konzept seinen Weg nach Europa findet.

  • Share

GDW goes #EYE2014

Gemeinsam mit über 50 weiteren Stipendiatskollegen des Geh’ Deinen Weg Programms durfte ich zu Anlass des European Youth Events 2014 ein spannendes Wochenende in Straßburg verbringen.

Das Europäische Parlament lud ein zu einem abwechslungsreichen Workshop- und Kulturangebot, das fast 9000 junge Europäer gerne wahrnahmen.

Das Spektrum der Veranstaltungen an diesem Wochenende war enorm. Das EYE 2014 bot eine breite Palette an Aktivitäten an die sich unter dem Motto “Ideen für ein besseres Europa” politischen, sozialen und kulturellen Fragen widmete. 

Die Konzentration der Aktivitäten lag auf fünf Themenbereichen:

  • Jugendarbeitslosigkeit: Neue Perspektiven für eine ausgebremste Generation
  • Digitale Revolution: Die Zukunft des Internets
  • Zukunft der Europäischen Union: Europa im Umbruch
  • Nachhaltigkeit: Neue Lebensart in Europa - nachhaltig wirtschaften undleben
  • Europäische Werte: Global Player -fair Player?

Hier nun also mein Rückblick eines ereignisreichen und sehr unterhaltsamen Wochenendes in Bildern. Weitere offizielle Impressionen gibt es hier.